Home
© Werbeagentur Perschke
Praxis
Dr. Gerhard Redl
Leistungen
Service
Links
Notdienst
Kontakt
Impressum
info@dr-redl.de
Mikroskop
Kiefergelenk - Behandlung
Sportmundschutz
Kinderzahnheilkunde
Speicheluntersuchung
Prophylaxe - Kinder
Prophylaxe - Erwachsene
Parodontis-Behanfdlung
Medikamententräger
Füllungen
Veneers
Metallfreie Kronen
Zahnersatz
Implantologie
Zahnaufhellung
Wurzelkanalbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung dient der Erhaltung stark beschädigter bzw. erkrankter Zähne. Sie wird dann notwendig, wenn das im Zahninnern liegende, von außen nicht sichtbare Zahnmark (der so genannte „Zahnnerv“) durch eine tiefe Karies, eine Entzündung oder eine Verletzung angegriffen ist.

Bei der Wurzelkanalbehandlung wird das erkrankte Zahnmark entfernt. Der Wurzelkanal wird erweitert, gereinigt, desinfiziert und bakteriendicht verschlossen.

Die Behandlung wird in tiefer örtlicher Betäubung durchgeführt und ist völlig schmerzfrei.

Um eine erneute Entzündung auszuschließen, kommt es bei der Wurzelkanalbehandlung vor allem darauf an, das beschädigte Gewebe gründlich zu entfernen und bakteriendicht zu verschließen.

Wir arbeiten daher mit hoch flexiblen Nickeltitanfeilen und mit dem Mikroskop. Die Nickeltitanfeilen passen sich dem natürlichen Verlauf des Wurzelkanals optimal an. Mit dem Mikroskop lassen sich sehr feine Details bis in den Wurzelkanal hinein erkennen.

Präzise Geräte für ein optimales Ergebnis
Angstpatienten
Digitale Befunde
Röntgen